Katja Fröhlich

Systemische
Supervision

„Handle stets so, dass sich die Zahl deiner Möglichkeiten erweitern.“

Heinz von Foerster

Systemische Supervision

In der Einzelsupervision lade ich Sie ein, Themen Ihrer beruflichen Situation mit mir zu bewegen, insbesondere Ihr persönliches Verhalten, Ihre Werte, Erfahrungen, Gedanken und Gefühle dazu zu reflektieren. Oft entstehen daraus auch Fragestellungen zu Partnerschaft und Familie. Als erfahrene Systemikerin begleite ich Sie achtsam und sensibel durch diese Klärungsprozesse.

Fall-Supervision

In der Fallsupervision betrachten wir gemeinsam den Verlauf von Zusammenarbeit mit den Adressatinnen Ihrer Arbeit. Dabei entstehen Anregungen zu verbesserter Kooperation und Interventionsmöglichkeiten. Ihr Team wird zum Impulsgeber, der Blick auf vorhandene Ressourcen und das Erfinden von Lösungswegen kann zu spürbarer Entlastung und Stärkung der Selbstfürsorge Ihrer Fachkräfte führen.

Team-Supervision

Zusammenarbeit benötigt Absprachen, Strukturierung von Arbeitsprozessen, die Einbindung unterschiedlicher fachlicher Kompetenzen und die Steuerung von Prozessen unter Berücksichtigung von Werten, Kultur und Haltungen Ihrer Organisation und der MitarbeiterInnen sind die Zutaten für die Erreichung Ihrer Zielsetzungen. Diese Strukturen entwickeln sich weiter, sie wachsen, werden erwachsen – sie leben. Mit Blick auf das Ziel werden in der Teamsupervision Strategien weiterentwickelt, Verfahrensweisen zu bestimmten Vorgängen auf ihre Umsetzung hin betrachtet, Leitbilder Ihrer Organisation einbezogen, und abgestimmt. Die erarbeiteten Ideen können in der Praxis umgesetzt und in der Supervision begleitend reflektiert werden.

TEAMTAGE

Teamtage bieten eine große Chance, sich intensiv mit teamrelevanten Themen zu beschäftigen, den Zusammenhalt im Team zu stärken und somit die Freude und Klarheit für weitere Arbeitsprozesse zu öffnen.

Mit dem vielfältigen und kreativen Inhalt meines systemischen Handwerkskoffers und meiner Erfahrung werden die TeilnehmerInnen zur aktiven Beteiligung und zum Austausch angeregt. Damit nachhaltige Entwicklung und Themenbearbeitung erfolgen kann, begleite ich Teams mit systemischen Fragetechniken moderierend, strukturierend  –  und das mit Spaß.  Die Erfahrungen und Ideen der Teilnehmer werden sortiert und gebündelt, so dass am Schluss der Veranstaltung möglichst konkrete und nachhaltige Ergebnisse entstehen können.

Systemische Beratung
& Therapie

„Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.“

– Steve de Shazer –

Eine Systemische Beratung und Therapie kann hilfreich sein, die Dynamik innerhalb verschiedener Personenkonstellationen wie einzelne Personen, Paare oder Familie aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten. Hier kann ich Sie begleiten, wieder mehr Verständnis für sich selbst wie auch füreinander zu entwickeln, Neugier und Interesse für Veränderungsprozesse zu wecken und passende Handlungsalternativen zu finden.

Systemische Beratung und Therapie ist durch einen öffnenden Dialog gekennzeichnet, der einerseits Respekt gegenüber der Autonomie von Menschen und andererseits „Respektlosigkeit“ gegenüber bisherigen Annahmen und Einschränkungen umfasst.

Ich biete für die Systemische Beratung & Therapie verschiedene Settings an. Für die Beratungen und Therapien mit Paaren und Familien empfehle ich die Arbeit im Co-therapeutischen Setting.

Gerne können wir hier Ihren Bedarf gemeinsam bei einem Informationsgespräch besprechen und das für Sie passende Setting finden.